Miele Wäschetrockner T349 bis T699 heizt nicht

 

Reparieren ist oft besser als ein Neukauf - für Ihren Geldbeutel und unsere Umwelt.

 

Betrifft Miele Wäschetrockner T349 bis T699 ab Baujahr 1982.

Die Überprüfung/Reparatur erfodert etwas handwerkliches Können.
Hinweis zu Ihrer Sicherheit:
Sollten Sie versuchen Ihr Elektrohausgerät selber zu reparieren, beachten Sie bitte, daß Aufgrund gesetzlicher Vorschriften und zu Ihrer eigenen Sicherheit, Reparaturen an Elektrohausgeräte nur von Fachleuten nach VDE 0100/0701 durchgeführt werden dürfen!
Bei Umbauten, unsachgemäßen Reparaturen oder der Verwendung von Ersatzteil-Nachbauten verfällt das VDE - Zeichen und die Produkthaftung des Herstellers!

 

Wenn der Trockner nicht heizt sollten Sie folgende Arbeiten - Überprüfungen durchführen.

 

 

miele trockner

 

 

Schritt 1)

1) Strom abschalten (Stecker raus) !!!
2) Wasserauffangbehälter oben heraus nehmen.
3) Jetzt sind 2 -3 Schrauben sichtbar. Drehen Sie diese Schrauben heraus.
4) Öffnen Sie die Tür und entfernen Sie die mit "x" auf der Abbildung gekennzeichneten Schrauben.
5) Jetzt kann die Vorderfront wie eine Tür geöffnet werden (Scharnier rechts).
6) Prüfen Sie ob am Heizrelais Anschlußdrähte noch in Ordnung   sind. 

 

 

 

 

 

 

miele trommel

Zur Überprüfung der Heizung und der Sicherheitsthermostate muß die Trommelrückwand ausgebaut werden. Dazu gehen Sie wie folgt vor:
Schalten Sie das Gerät stromlos (Stecker aus der Steckdose)!!
Die Lochung der Trommelrückwand hat in der Mitte zwei gegenüberliegende, etwas größere Löcher (roter Pfeil). Drehen Sie die Trommel bis diese beiden Löcher waagerecht gegenüberliegen. Durch diese Löcher können die dahinterliegenden Befestigungsschrauben des Trommellagers gelöst werden. Diese beiden Schrauben sind im Trommellager befestigt und können nicht heraus genommen werden. (gleicher Inbusschlüssel wie die Schrauben der Trommelrückwand)
Jetzt entfernen Sie die Befestigungsschrauben (X) der Trommelrückwand.
Danach läßt sich die Trommelrückwand abnehmen. (In der Trommel liegen lassen.)
miele heizung

Jetzt sind die Heizung und die Sicherheitsthermostate zugänglich.  Nach lösen der Befestigungsschrauben (X) der Heizung kann diese heraus genommen werden. Überprüfen Sie ob die Sicherheitsthermostate verbrannt sind oder ob ein Teil (Haarklammer oder Ähnliches) in die Heizung gefallen ist.
Für alle weiteren Überprüfungen benötigen Sie ein entsprechendes Meßgerät (Ohmmeter/Multimeter). 

 
Neue Thermostate finden Sie unter:
http://www.kunnig-elektro.de/ersatzteile/miele/waschetrockner/thermostate.html


 

Copyright
Alle Rechte an hier verwendeten Fotos, Grafiken Tabellen und Texte liegen bei kunnig-elektro.de. Das Kopieren und/oder Nutzen, für den gewerblichen Bereich, darf nur nach Absprache mit uns erfolgen.

 Letzte Aktualisierung: 1.06.2010